„Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben“

Unter dem Motto „Hands-on“ haben die Kollegen aus unserer Niederlassung Bremen einen Projekttag im Kinderhospiz Sternenbrücke im Hamburger Stadtteil Rissen veranstaltet und so tatkräftig angepackt, dass die Gastgeber sie am Ende gar nicht mehr gehen lassen wollten.

Malern, Pflastern, Hecke schneiden waren nur einige Aufgaben, die die Kollegen mit Spaß und viel Einsatz erledigt haben.

Thomas Wagner, Teamleiter der Niederlassung, hat diese tolle Hilfsaktion als teambildende Maßnahme mit dem Ziel initiiert, Gutes zu tun, das Team und sich zu erden und den Blick etwas demütiger auf die wesentlichen Dinge im Leben zu richten.
Wahrscheinlich hatte der ein oder andere der Bremer Kollegen ein wenig Unbehagen vor der Konfrontation mit dem Thema Leben und Tod… aber am Ende lautet das Resultat, dass mit viel Freude, Spaß und einer ganz besonderen Motivation viel für Kinder mit ihren Familien geschafft wurde, die nicht allzu oft im Bewusstsein und Mittelpunkt vieler Menschen stehen und dennoch umso mehr auf Hilfe und Unterstützung dieser angewiesen sind.

Vielen Dank an diese tollen Kollegen aus Bremen.